Kursangebot

Kreativer Kindertanz ab 4 Jahren

Spielerisch das Tanzen lernen. Die richtige Körperhaltung und Bewegungsgrundformen werden geschult, wie zum Beispiel unterschiedliche Formen des Gehens, Laufens und Hüpfens, die die Basis für alle komplexeren Bewegungen im Tanz sind. Gleichzeitig werden Musikalität und Rhythmusgefühl beigebracht. Neben fantasievollen Improvisationen und Spielen, werden die ersten Schritte des Balletts angelernt.

Ballett

Eine klassische Unterrichtseinheit nach der Waganowa-Methode besteht aus Übungen an der Stange, und im freien Raum, Diagonalen und Sprüngen, sowie Dehnübungen. Die Einteilung in eine geeignete Klassenstufe richtet sich vorrangig nach dem Alter, Fähigkeiten und Voraussetzungen der Schüler/-innen (in eine Probestunde werden die rhythmische und musikalische, sowie körperliches und Bewegungswissen beobachtet, entscheidend ist auch die Motivation). Bei besonderer Begabung und Motivation ist der Besuch einer höheren Klassenstufe möglich.

Der Unterricht erfolgt in kleinen Gruppen, um eine anatomisch korrekte und gesunde Körperarbeit zu gewährleisten.

Auftrittsmöglichkeiten in der Region geben allen Schüler/-innen die Gelegenheit, ihr tänzerisches Können zu präsentieren und Bühnenerfahrung zu sammeln.

Modern (Zeitgenössischer Tanz / Contemporary Dance)

Der moderne Tanz entstand einst als Gegenstück zum klassischen Ballett. Die Menschen wollten mehr Realität, mehr Emotionen und mehr Individualität im Tanz. Spitzen wurden gegen nackte Füße getauscht, die Geschichte wurde zum Gefühl und das Fliegen gab der Schwerkraft nach.

Fallen und aufstehen, schwingende Bewegungen, Verschiebungen durch den Raum, Kontraktionen und Entspannungen folgen, durch den Einsatz von Atmung und Schwerkraft, organisch aufeinander.

Durch die Verbindung der Elemente Körper, Raum, Dynamik, Musik entsteht im modernen Tanz eine äußerst facettenreiche und spannungsgeladene Bewegungssprache. Die Möglichkeiten sind endlos und es ist sehr angenehm zu erleben und damit zu spielen.

Die Stunde beginnt mit einem Warm-up, dann werden Technikübungen in kleinen Kombinationen einstudiert, die zu einer Choreographie eingearbeitet werden. Improvisationen helfen die eigene Kreativität in Bewegung zu setzen.

Heutzutage ist der moderne Tanz fester Bestandteil einer jeden professionellen Tänzerausbildung.

Individuell angepasst eignet er sich hervorragend als ganzheitliches Training für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters!

Hip Hop  ab 7 Jahren

Bruno ist Tänzer, Choreograph und Tanzpädagoge, und arbeitet in den renommiertesten Ballett- und Dance Academys in Münster. Er ist auch Referent an der Fachhochschule Münster, Fachbereich Sozialwesen, für den Zertifikatkurs „Tanzpädagogik in der Sozialen Arbeit“.

Es ist wirklich ein Luxus, Bruno für uns gewonnen zu haben. Er bringt uns demnächst montags viel Rhythmus, Hip-Hop und Spaß in Lüdinghausen bei.

Pilates

Hast du Lust dich zu bewegen, an deiner Körperhaltung zu arbeiten und dich besser und leichter zu fühlen?

Präzise ausgeführte Übungen zur Aktivierung der Rumpfmuskulatur und des Beckenbodens erzeugen eine Balance von Kraft und Flexibilität. So verbessert Pilates die Körperhaltung und Koordination und gibt eine ausgeglichene Figur.

Beim Pilates wird die Bewegungsqualität über die Anzahl der Wiederholungen geschätzt. Richtiges Atmen ist wichtig und hilft dir, Bewegungen mit maximaler Kraft und Effizienz auszuführen. Nicht zuletzt kann das richtige Atemtraining Stress reduzieren.

Pilates eignet sich für Männer und Frauen, die ihr Bewegungs- und Körpergefühl verbessern möchten. Von jung bis alt, vom Sporteinsteiger bis zum Leistungssportler. Ideal als Prophylaxe gegen Rückenbeschwerden.

Die Übungen sind auf allen Stufen und innerhalb einer Lektion auf jede Person individuell anpassbar.